Presseler Quellmoorkomplexes

Revitalisierung des Presseler Quellmoorkomplexes
Der Presseler Quellmoorkomplex befindet sich ca. 1,5 km südlich der Ortschaft Pressel und ca. 1,5 km nördlich von der Ortschaft Wöllnau. Der Standort befindet sich nördlich des Siedegrabens, auf einer Fläche von ca. 22 ha. Der Quelmoorkomplex gehört zum Quellgebiet des Schwarzbaches. Ziel der Maßnahmen war die Herstellung eines „günstigen ökologischen Zustands“ dieser Schwarzbachquellen durch eine Revitalisierung des Quellmoorkomplexes zu erreichen. Dazu gehört die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der an die Erdoberfläche reichenden Grundwasserkörper als Grundwasseraustrittsgebiete (Moore und andere Feuchtgebiete). Die Maßnahmenumsetzung erfolgte im Winter 2014/2015. Dabei wurden folgende Maßnahmen umgesetzt, welche sowohl den unteren als auch den oberen Grundwasserleiter betrafen:
– Außerbetriebnahme der Drainagen
– Herstellung von 8 Flachgewässern mit einer
Gesamtgröße von ca. 745 m² als
Amphibienlaichgewässer
– Verfüllung von 10 Grabenabschnitten
– Herstellung eines Quergrabens
– Einstau Gräben mit zusätzlicher Sicherung durch
Wasserbausteine
– 6 Rammkernbohrungen zur Quellkuppenreaktivierung
Diese Maßnahmen haben zu einem Anstieg der Wasserstände im Quellmoorkomplex geführt.

Übersichtskarte des Quellmoorkomplexes zusammen mit der Torfmächtigkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellmoorkomplex

 

 

 

Spundwandeinbau